Für Tiere sprechen | Sterbebegleitung
16362
page,page-id-16362,page-child,parent-pageid-15255,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-7.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

Sterbebegleitung

Sterbebegleitung

Da ich mich mich immer wieder selbst mit diesem Thema auseinandersetzen muss und mir die Tierkommunikation dabei immer sehr geholfen hat und hilft ist es mir ein wichtiges anliegen, dich und dein Tier auf diesem schwierigen Weg zu begleiten und euch zur Seite zu stehen.

 

Der Sterbeprozess ist sicherlich ein Thema über das man ungerne spricht, jedoch ist er unausweichlich.

 

Es ist eine unglaublich schwere Zeit, in der man von verschiedenen Gefühlen, wie Trauer, Ängsten, Sorgen und auch Schuldgefühlen emotional „überannt“ wird.

 

Es gehen einem so viele Dinge durch den Kopf und man möchte alles richtig machen. Fragen wie: Hat das Tier schmerzen? wie geht es ihm wirklich?, wie fühlt sich die Situation für das Tier an?, Hat das Tier noch einen Wunsch und wie kann man es auf seinen letzen Weg begleiten?

 

Die Antworten zu diesen Fragen können euch helfen den letzten gemeinsamen Weg mit deinem Tier, in Liebe, Frieden, Respekt und gegenseitigem Verständnis zu gehen.

 

Da jede Sterbebegleitung anders ist und ihren individuellen Zeitraum benötigt, möchte diese ungern mit einem zeitlich begrenztem Zeitraum festlegen.

 

Ich möchte die Begleitung ganz nach Deinen Wünschen bzw. den Wünschen deies Tieres gestalten.

 

Weitere Informationen dazu, könnt Ihr gerne bei mir erfragen.

Für weitere Informationen klicken Sie hier..
ueber_mich_4